Das Sperlgymnasium ist ein Gymnasium (mit der Langform Französisch ab der 3. Klasse und Latein ab der 5. Klasse) und ein wirtschaftskundliches Realgymnasium (WIKU) mit schulautonomen Schwerpunktsetzungen in den Bereichen Sprachen, Ökologie und Wirtschaft.

Schulautonome Bestimmungen zur Stundentafel:

English on Stage: schulautonomer Pflichtgegenstand in der 4. Klasse Gymnasium mit 1 Wochenstunde
Ökologie: schulautonomer Pflichtgegenstand in der 3. und 4. Klasse WIKU (insgesamt 3 Wochenstunden): fächerübergreifender, praxisorientierter Laborunterricht in Biologie und Umweltkunde, Physik und Chemie
Präsentation und Kommunikation: schulautonomer Pflichtgegenstand mit 1 Wochenstunde in der 6. Klasse
Ökoscience und Economy: für das WIKU typenbildende, alternative schulautonome Wahlpflichtfächer in der 6. und 7. Klasse (4 Wochenstunden)
Typenbildende, schulautonome Wahlpflichtfächer mit 2-4 Wochenstunden: Literaturwerkstatt, Business English, Sozialmedizin, Verhaltensökologie, Neue Naturwissenschaften